Antibiotic Stewardship

Beratung zu verantwortungsvollem Umgang mit Antibiotika

Wir bieten umfassende Beratung im Hinblick auf eine optimale Antibiotikastrategie angepasst an Ihre Institution.

Das Antibiotic Stewardship beinhaltet Strategien zum verantwortungsvollen Einsatz von Antibiotika. Häufig führt eine fehlerhafte Anwendung von Antiinfektiva und vor allem Antibiotika zu einer erhöhten Resistenz und erschwert damit die Behandlung bakterieller Infektionen. Die folgenden Aspekte sind Teil unserer Antibiotic Stewardship Betreuung für Ihre Einrichtung:

 

 Antiinfektivaverbrauch

  • Erfassung des Antiinfektiva-Verbrauchs für sämtliche Abteilungen
  • Differenzierte Darstellung der Antibiotikaanwendung, stratifiziert nach unterschiedlichen Gesichtspunkten wie z.B. Abteilungsspezifität, Patientenkollektiv, Diagnosenschlüssel, Patiententage und Verbrauchskosten

 

Antibiotika-Resistenz

  • Regelmäßige Erstellung und Bewertung von Resistenzstatistiken

 

Therapiekonzepte

  • Etablierung von klinik- und abteilungsspezifischen Therapieplänen abhängig von Patientenkollektiv, Behandlungsspektrum und Resistenzlage
  • Etablierung einer klinik-internen Antibiotika-Strategie im Hinblick auf Leitlinien-Adhärenz, Reduktion bzw. Vermeidung von Resistenzentwicklung und Kosteneffektivität
  • Antibiotikavisiten auf Intensivstationen u.a. Abteilungen mit hohem Antibiotikaeinsatz
  • Individuelle Therapieberatung nach klinisch-mikrobiologischen und pharmakologischen Aspekten (Erregertropismus, Antibiotikaresistenz, Wirkstoffwahl, Pharmakokinetik/Pharmakodynamik, Anwendung, Therapiedauer)
  • Beratung bei Focussuche und Infektionsdiagnostik

 

Robert Koch Instiut „Kommission Antiinfektiva, Resisstenz und Therapie (ART)

  • Die Kommission Antiinfektiva, Resistenz und Therapie (ART) wurde auf der Grundlage des am 4. August 2011 in Kraft getretenen „Gesetz zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes und weiterer Gesetze“ gemäß § 23 Absatz 2 Infektionsschutzgesetz eingerichtet

  • Positionspapier der Kommission ART

 

Bayerisches Aktionsbündnis Antibiotika-Resistenz (BAKT)

  • Um in Bayern Wissen und Verständnis, Problembewusstsein und Sensibilität für die Thematik Antibiotikaresistenz auf breiter Basis zu schaffen, wurde 2012 das Bayerische Aktionsbündnis gegen Antibiotikaresistenzen BAKT gegründet.
  • Link zum aktuellen BAKT Newsletter Juni 2016